Tantra massage

Eine Tantra-Massage besteht nicht nur aus der reinen Massagetechnik, es geht viel mehr auch um die Grundhaltung und den Geist des Masseurs. Eine Tantra-Massage beginnt in der Regel mit einem Begrüssungsritual, das es einem ermöglicht, den Stress und die Sorgen zu vergessen. Tiefe Entspannung bewirkt dann die Ganzkörpermassage. Jeder Körperteil (auch im Intimbereich) wird mit sinnlichen Berühungen massiert. Im Abschluss daran begibt man sich in einen Ruheraum, in dem man die Massage noch einmal vor seinem geistigen Aufge Revue passieren lassen kann.